Startseite      Datenschutz      Impressum
 
Link verschicken   Drucken
 

Mit 1700 Holz zum Turniersieg

 

  • Am 24.08.13 fand das traditionelle Pokalturnier mit den Mannschaften von Großdubrau und Weißenberg statt. In der ersten Startrunde konnten die Spieler von Weißenberg gegen die zweite Mannschaft von Kreckwitz in Führung gehen. In der Schlussrunde überbot die erste Mannschaft von Kreckwitz die bisherige Bestleistung von Weißenberg und holte mit insgesamt 1700 Holz den Turniersieg. Bester Spieler des Turniers wurde der Sportfreund Mollinger ( SV Großdubrau) mit 447 Holz.

  

Kreispokalsieger der Landes- und OKV-Mannschaften des Spielkreises Bautzen/Kamenz

 

  • Am 20.04.2013 fand auf den neutralen Bahnen von Königswartha das Kreispokalendspiel der Landes- und OKV-Mannschaften des Spielkreises Bautzen/Kamenz statt. Für dieses Endspiel qualifizierten sich neben den Kreckwitzer Keglern auch die Mannschaften vom SC Hoyerswerda, KSV Ottendorf-Okrilla und die TSG Bernsdorf. Das Turnier wurde erstmals nach dem Modus über 120 Wurf gespielt. Am Ende stand mir 2027 Holz Kreckwitz als Sieger des erstmals ausgespielten Pokales fest. Mit Jens Nickisch stellte der MSV Blau-Weiß Kreckwitz auch den besten Einzelspieler (547 Holz). Für Kreckwitz spielten neben Jens Nickisch, Heiko Ulbrich, Alexander und Sebastian Schubert.

 

                      130420_Urkunde_OKV_Pokal[1].jpg             130420_Spielbericht_OKV_Pokal[1].jpg