KHL | zur Startseitewinter | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Abteilungsmrschaft Kegeln 23/24

Am Pfingstsonntag den 19. Mai 2024 fand der Finaldurchgang der Sektionsmeisterschaft im Kegeln statt. 

Vor dem Finale führte nach 3 gespielten Durchgängen Alexander Schubert knapp mit 17 Holz (1276 Holz) vor Jens Nickisch (1259 Holz) und Sebastian Schubert (1240 Holz). 

Jeder der 3 Spieler hatte so noch Chancen auf den Sektionsmeister. 

Da die 2 besten Starter nach 3 Durchgängen zum Schluss spielen, musste Sebastian Schubert vorlegen, was er eindrucksvoll mit 448 Holz auf 100 Wurf tat. 

Alex und Jens standen also etwas unter Druck und mussten so ebenfalls eine Topergebnis spielen. 

Nach 50 Wurf hatte Jens die 17 Holz Rückstand auf Alex bis auf 4 Holz aufgeholt. Beide spielten also ein spannendes Finale und die letzten 50 Wurf waren entscheidend. 

In den letzten 50 Wurf zeigte Alex seine ganze Klasse und kam auf gesamt 457 Holz, was den Gewinn der Sektionsmeisterschaft und so die Titelverteidigung aus dem letzten Jahr bedeutete. 

Mit gesamt 1733 Holz, was ein Holzschnitt bei 4 Durchgängen von 433,25 Holz bedeutet, spielte Alex starke 4 Durchgänge auf der nicht ganz so einfach zu bespielenden Bahn in Kreckwitz. 

Herzlichen Glückwunsch Alexander Schubert zur Titelverteidigung der Sektionsmeisterschaft. 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 19. Mai 2024

Weitere Meldungen

Nachrichten