Startseite      Datenschutz      Impressum
 
Link verschicken   Drucken
 

Jubiläumsveranstaltung

20.05.2013

Unter dem Motto

„1813 – 1913 – 2013 … Heimatgeschichte … erinnern – gestalten – erleben“

gestaltete unser Verein am Pfingstmontag, den 20. Mai 2013 am Blücherdenkmal auf den Kreckwitzer Höhen eine Jubiläumsveranstaltung aus Anlass 200 Jahre Schlacht bei Bautzen / Kreckwitzer Höhen und 100 Jahre Weihe des Blücherdenkmales.

Nach fünf verhallten Böllerschüssen und unter den Klängen des Yorkschen Marsches fuhren drei Kutschen vor. Das neu gestaltete Areal rund um das Blücherdenkmal bot den ca. 450 Besuchern dabei eine prächtige Kulisse. Drei Wachsoldaten nahmen Aufstellung und rahmten die geladenen Ehrengäste ein. Als Ehrengäste von 1813 erschienen Generalfeldmarschall Gebhard Lebrecht von Blücher Fürst zu Wahlstatt mit Stabsrittmeister Graf August Ludwig Ferdinand von Nostitz, Blüchers Adjutant. Die Ehrengäste von 1913 waren der damalige Gutsherr zu Kreckwitz Ökonomierat Mittag (lies zur 100 Jahr Feier das Denkmal setzen) mit Gattin und sein Freund Generalmajor Müller mit Gattin.

In einer sehr feierlichen Atmosphäre wurde durch den Moderator der Veranstaltung und gemeinsam mit anwesenden Zeitzeugen ein ca. fünfzig Minütiges Programm gestaltet, welches durch den Posaunenchor Purschwitz festlich umrahmt wurde. In einer sehr anschaulichen Art und Weise wurde durch alle beteiligten Redner jene Ereignisse vor 200 und vor 100 Jahren gedacht und dabei an die schrecklichen Ereignisse die Krieg und Eroberung mitsichbringen, würdevoll erinnert. Zum Gedenken an diese Zeit wurde im Vorfeld dieser Veranstaltung eine Eiche gepflanzt und zum Programmende durch die Präsidentin und den Schatzmeister unseres Vereins ein Gedenkstein enthüllt.

Als abschließender Höhepunkt des offiziellen Teiles wurden alle Anwesenden zu einem Fototermin für ein gemeinsames Gruppenfoto gebeten, damit auch für weitere Generationen Zeugnis von dieser Veranstaltung abgelegt werden kann. Ausgangspunkt dafür war ein Gruppenfoto von der Weihe des Blücherdenkmals vor 100 Jahren, welches eigens für diese Veranstaltung fotografisch aufbereitet und in einem Großformat von ca. 1m x 1,2m aufgestellt wurde.

Im Anschluss daran wurde bei Kaffee und Kuchen, wie auch etwas Deftigem, gemütlich zusammengesessen und ältere wie auch neuere Erinnerungen ausgetauscht.

Ein großes und herzliches Dankeschön allen fleißigen Helfern und Mitwirkenden!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Jubiläumsveranstaltung

Fotoserien zu der Meldung


Jubiläumsveranstaltung 200 Jahre Schlacht bei Bautzen (20.05.2013)