Kreckwitzer TT-Spieler gelingt Überraschung!

01.09.2015

Völlig überraschend konnte sich die Kreckwitzer TT-Pokalmannschaft in der ersten Runde zum Kreispokal durchsetzen.

Nachdem im ersten Spiel die Mannschft vom MSV Bautzen 10 mit 4:1 bezwungen werden konnte, gelang im zweitem Spiel eine Überraschung. Nach spannenden Spielen und knappen Ausgängen konnte die höherklassige Vertretung aus Großdubrau mit 4:2 niedergerungen werden.

Für Kreckwitz spielten:

Rolf Dörschel; Heiko Brachvogel, Silvio Schneider